Wichtig!

AST hautnah

Januar 2017

 

Der Technikkurs der Realschule Erndtebrück war zu Besuch bei der Firma AST Kunststoffverarbeitung in Erndtebrück, einem Marktführer für hochwertige Gefahrgutkanister und -fässer aus Kunststoff. 18 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse in Begleitung ihres Lehrers, Herrn Heinrich, ließen sich von Geschäftsführer Jörg Strohmann und Matthias Hochholzer (Leiter Technische Unternehmensentwicklung) durch die Produktion führen. Hier wurden die modernen Produktionsanlagen gezeigt und erklärt, unter welchen Bedingungen hochwertige Kunststoffkanister und –Fässer hergestellt werden, die unter anderem von der chemischen Industrie zum Transport flüssiger Gefahrgüter wie z.B. Säuren eingesetzt werden. Darüber hinaus wurde den Schülerinnen und Schülern gezeigt, welche beruflichen Möglichkeiten bei AST bestehen und welche Vorteile es bietet, eine Ausbildung im Unternehmen zu starten.

 

 

Es hat Spaß gemacht, den interessierten Jugendlichen einen Einblick ins Unternehmen zu gewähren. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!