Wichtig!

Realschüler beim Kooperationspartner EEW zu Gast

In der letzten Woche besuchten beide 9. Klassen der Realschule Erndtebrück die Erndtebrücker Eisenwerk GmbH & Co. KG. Im Rahmen einer Präsentation durch Marketing-Leiterin Melissa Saßmannshausen bekamen die Schüler Informationen zur Firmengeschichte, -entwicklung und –größe , erfuhren Wichtiges über Produktpalette und Herstellung, sowie die Möglichkeiten der betrieblichen und kaufmännischen Ausbildung im Unternehmen.

 

Bei der anschließenden Führung durch die Produktions- und Verladehallen konnten die Schüler einen anschaulichen Einblick in die Produktionsabläufe und die Fertigung von Rohren gewinnen.

 

Für die Schüler war der Besuch beim Kooperationspartner EEW ein weiterer wichtiger Schritt auf ihrem Weg der Berufsorientierung, denn im April 2016 finden die dreiwöchigen Betriebspraktika statt bevor dann die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2017 beginnt.

 

So bietet EEW den Schülern vielfältige Möglichkeiten: von einer betrieblichen Ausbildung, z.B. als Konstruktionsmechaniker oder Mechatroniker, über eine kaufmännische Ausbildung als Industriekauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistungen, bis hin zu einem Dualen Studium der Betriebswirtschaft oder Maschinenbau.

 

Der Vormittag hinterließ bei beiden Klassen einen nachhaltigen Eindruck und die Gewissheit eines für den Standort Erndtebrück verlässlichen Arbeitgebers.