Wahlpflichtfächer

Gemeinsames Lernen und Neigungen fördern

Ab der Klasse 7 gilt das Wahlpflichtfach als ein weiteres schriftliches Hauptfach für alle Schülerinnen und Schüler im Bildungsgang Realschule. Für die Hauptschüler ist das Fach Arbeitslehre verpflichtend.

 

Technik

Das Fach Technik ist wichtiger Bestandteil des Profils der RSE. Aufgrund der Zusammenarbeit mit den regionalen Firmen als Kooperationspartner der RSE sind die Schülerinnen und Schüler des Technik-Kurses gern angefragte Auszubildende für diese Betriebe, z.B. in den Berufen Technischer Produktdesigner und Industriemechaniker.


 

Biologie

Das Fach Biologie ist seit langem eine tragende Säule im Wahlpflichtbereich der RSE und wird von den Schülerinnen und Schüler gewählt, deren Begabungen und Interessen außerhalb des technischen Bereichs liegen. Zudem leistet es eine fundierte Grundlage für den Berufsbereich „Gesundheit und Soziales“.

Wahlpflichtfach Bio

 

Französisch

Das Fach Französisch ist im Rahmen der APO SI vorgegeben, um sprachlich begabte Schülerinnen und Schüler zu fördern und den Übergang zur gymnasialen Oberstufe zu ermöglichen.

 

Arbeitslehre

Das Fach Arbeitslehre (Technik, Wirtschaft, Hauswirtschaft) ist Vorgabe für die Errichtung eines Bildungsgangs HS und muss von den Schülerinnen und Schüler belegt werden, die sich im HS-Bildungsgang befinden.


Unsere Kooperationspartner


developed by IT58 GmbH