Wichtig!

Grundsätze

Beratungsarbeit gehört  zum Kernbestand der Lehrertätigkeit. Neben der täglichen pädagogischen Beratung für einzelne Schüler/innen geht es auch um Beratungsarbeit für Schülergruppen in bestimmten Phasen der Schullaufbahn. Dabei geht es uns darum, den betroffenen Eltern und Schüler/innen alternative Möglichkeiten vorzustellen und die Einzelnen in die Lage zu versetzen, eine sachgerechte persönliche Entscheidung daraus abzuleiten, die dann wiederum im Einzelgespräch reflektiert werden kann. Beratung an unserer Schule ist ein selbstverständlicher und unverzichtbarer Bestandteil des Schullebens. Sie wird von allen Lehrer/innen einschließlich der Schulleitung wahrgenommen.

Die Aufgaben - vor allem der Klassenlehrer/innen - sind vielfältig: Information der Schüler/innen und Eltern über das Bildungs- und  Erziehungskonzept der Schule, Information über Lern- und Fördermaßnahmen, Unterstützung und Begleitung bei Schullaufbahnentscheidungen sowie Kurs- und WP-Wahlen, die Weiterentwicklung des Bildungs- und Erziehungskonzepts der Schule, Mitarbeit bei der Verbesserung der Schulorganisation und des Zusammenlebens in der Schule sowie

Kooperation mit außerschulischen Stellen.