Wichtig!

Informatik

 

Grundkurs A                        03.02.15 und 11.02.15

 

Den Grundkurs A absolvieren die SchülerInnen der RSE in der Klasse 5.

Die Inhalte dieses Grundkurses werden von den SchülerInnen der Klassen 7 im Rahmen des Informatikunterrichts vorbereitet und an die SchülerInnen der Klassen 5 weitergegeben.

Die SchülerInnen sollen durch diesen Kurs lernen wie man Medien sinnvoll einsetzt, den Umgang mit Fachbegriffen üben, Informationen aus Medien entnehmen, verschiedene mediale Formen zur Dokumentation einsetzen, digitale Medien bedienen und handhaben sowie  mit Aufzeichnungs- bzw. Speichermedien und Internet sicher umgehen.

Für diesen Kurs wird im ersten Halbjahr ein Medientag für eine Klasse 5 und 7 und ein anderer Tag für die weitere 5 und 7 eingerichtet. Zum Abschluss des Kurses absolvieren die Kinder einen Test, der in schriftlicher und praktischer Arbeit das Gelernte dokumentiert. Bei erfolgreichem Abschluss bekommen die SchülerInnen ein Zertifikat über die Teilnahme am Kurs. Zusätzlich bereiten die SchülerInnen der Klassen 7 für die Klassen 5 sowohl ein digitales Textdokument „Computergrundlagen“  als auch eine Broschüre über die wesentlichen Inhalten dieses Kurses vor. Das  digitale Dokument wird auf dem Homelaufwerk des einzelnen Schülers gespeichert und kann bei Bedarf vom Schüler eingesehen und verwendet werden.

1. Medientag                                                            03.02.2015

2. Medientag                                                                11.02.2015

Grundkurs B

 

Den Grundkurs B absolvieren die SchülerInnen der RSE in der Klasse 6.

Die Inhalte dieses Grundkurses werden von den SchülerInnen der Klassen 8 im Rahmen des Informatikunterrichts erarbeitet und in Form von Präsentationen an die SchülerInnen der Klassen 6 weitergegeben. Die SchülerInnen sollen durch diesen Kurs über Urheberrecht, Daten- und Jugendschutz informiert werden, sowohl über  Medienkonsum, Internet- und Computersucht, Kommunikation über Medien, deren Inhalte, Gefahren und Wirkungen als auch Missbrauchs- und Manipulationsmöglichkeiten und Schutzmaßnahmen aufgeklärt werden.

Zeitlich sind dafür 2 Doppelstunden vorgesehen.

Zum Abschluss des Kurses absolvieren die Kinder einen schriftlichen Test, der das Gelernte dokumentiert. Bei erfolgreichem Abschluss bekommen die SchülerInnen ein Zertifikat über die Teilnahme am Kurs.

3. Medientag                                                               13.06.2015