Berufsorientierung

Die RSE versteht sich nicht nur als Wegbereiter für weiterführende Schulen, sondern vor allem für eine direkte Berufsausbildung nach dem hier erreichten Schulabschluss.

Die Berufsorientierung beginnt in der 8. Klasse und wird bis zum Abschluss am Ende der 10. Klasse fortgeführt. Als Grundlage für die Beratung dienen die im Rahmen der Landesinitiative KAoA („Kein Abschluss ohne Anschluss“) zur Verfügung gestellten Standardelemente für eine gezielte Hinführung zu einer realistischen Ausbildungsperspektive. Ergänzt werden diese durch eine Reihe spezieller Angebote und Projekte der RSE zur Unterstützung dieses Prozesses.

Wichtig ist uns eine durchgehende und individuelle Begleitung der Schüler und Schülerinnen in Zusammenarbeit mit den Eltern und den lokalen Ausbildungsbetrieben. Eine zusätzliche intensive Unterstützung bietet die Agentur für Arbeit mit regelmäßigen Einzelberatungsgesprächen im Berufsorientierungsbüro der RSE ab dem zweiten Halbjahr der Klasse 9.

 

Eine Übersicht der wichtigsten Aktivitäten und Angebote im Bereich der beruflichen Orientierung:

Bausteine der Berufsorientierung an der RSE

 

Wichtige Bausteine der Berufsorientierung an der RSE

Baustein Beschreibung
Potenzialanalyse In einem handlungsorientierten Testverfahren werden durch einen zertifizierten Bildungsträger Stärken und Potenziale der Schüler/innen ermittelt.
Besuch BIZ Besuch des Berufsinformationszentrums bei der Bundesagentur für Arbeit in Siegen im Klassenverband.
Wie schreibe ich eine Bewerbung? Erstellung kompletter Bewerbungsunterlagen im Rahmen des Deutschunterrichts.
Berufsfelderkundungstage Die Schüler/innen lernen in drei Tagespraktika verschiedene Berufsfelder in unterschiedlichen Betrieben kennen.
Speeddating Die Schüler/innen stellen sich in der RSE beim dem/der Berufsberater/in der Agentur für Arbeit vor.
Betriebspraktikum In der Klasse 9 absolvieren alle Schüler/innen ein dreiwöchiges Praktikum in einem Ausbildungsberuf. In Klasse 10 besteht für Schüler/innen des Hauptschulbildungsganges bei Bedarf die Möglichkeit zu einem weiteren einwöchigen Praktikum.
Berufsberatung BA Die Schüler/innen erhalten die Möglichkeit, sich regelmäßig und individuell von dem/der Berufsberater/in der Agentur für Arbeit in der RSE beraten zu lassen.
Bewerbungstraining Erfahrene Ausbilder der Sparkasse Wittgenstein geben wertvolle Tipps zu Bewerbungen und Bewerbungsgesprächen.
Tag der Berufe Rund 30 Ausbildungsbetriebe aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung stellen sich den Schülern/innen und Eltern in der Schule vor.
Bewerbungen Die Schüler/innen bewerben sich bei Ausbildungsbetrieben.

Unsere Kooperationspartner


developed by IT58 GmbH